Fruchtbarkeit Vs Bildung

Related Articles

Dies ist ein Artikel, in dem wir über die Bildung und Intelligenz von Frauen sprechen und wie dies viele Kinder, die sie gebären wird, direkt betrifft. Wo es logisch erscheinen mag, dass jemand, der gebildet ist, in der Lage ist, eine größere Familie zu ernähren, und obwohl dies wahr ist, gründen gebildete Frauen selten große Familien.

Bevor wir im Titel beginnen, sage ich „Fruchtbarkeit“, aber ich spreche nicht von der Fähigkeit, Kinder zu gebären, da dies nicht vom IQ oder der Bildung des Individuums beeinflusst wird. Stattdessen meine ich, wie viele Kinder die Frau wahrscheinlich gebären wird, nicht wie viele Kinder sie gebären kann.

Das erste Mal, dass der Test durchgeführt wurde, war in den frühen 1900er Jahren, bevor wir das System zur Messung des IQ von jemandem eingerichtet hatten. Stattdessen schauten sie sich die Männer an, die im „Who is Who“ aufgeführt waren, und die Männer, die intelligenter waren und dafür im Durchschnitt eine bessere Bildung hatten, waren diejenigen, die weniger Kinder hatten. Während des Zweiten Weltkriegs führten sie einen zweiten Test durch und sahen andere Ergebnisse, dass gebildete Menschen im Durchschnitt eine etwas höhere Chance hatten, mehr Kinder zu bekommen. Aber später verwarfen viele Wissenschaftler dies, weil es in einem kleinen Gebiet durchgeführt wurde und nur Weiße einbezog.

Danach wurden mehrere weitere Studien durchgeführt, die unterschiedliche Methoden beinhalteten und alle ähnliche Ergebnisse lieferten. Es wurde auch festgestellt, dass gebildete schwarze Frauen im Durchschnitt weniger Kinder haben als gebildete weiße Frauen. Die Person, die schließlich die Zahlen herausbrachte, die heute in der Beziehung zwischen Fruchtbarkeit und IQ am meisten akzeptiert werden, war ein Mann namens Richard Lyn’n.

Ursprünglich konzentrierten sich diese Studien auf den IQ, aber später im Jahr 1999 wurde ein Test direkt auf die Bildung einer Person statt auf die Intelligenz durchgeführt. Sie fanden heraus, dass Schulabbrecher die meisten Kinder hatten (durchschnittlich 2,5), während College-Kids die wenigsten hatten (1,56).

Dies war eine Tatsache, die viele Menschen verwirrte, da jemand, der klüger ist, normalerweise erfolgreicher ist und daher eine größere Familie ernähren kann. Einige der möglichen Gründe sind jedoch wie folgt. Wenn eine Frau in einem jüngeren Alter heiratet, hat sie mehr Kinder, und im Durchschnitt heiraten gebildete Frauen später im Leben. Auch gebildete Frauen überleben häufiger die Wehen (die einfache Erklärung ist, dass gebildete Frauen häufiger zum Arzt gehen und dort den Fortschritt ihres Babys leichter verfolgen können). Obwohl dies verwirrend ist, haben Frauen, die eine Geburt mit geringerer Wahrscheinlichkeit überleben, normalerweise eine höhere Fruchtbarkeitsrate. Es gibt auch andere Erklärungen, aber diese sind im Allgemeinen die am meisten akzeptierten.

https://www.gouniversal.org/profile/watch-bullet-train-online-full-movie-4k/profile
https://www.gouniversal.org/profile/watch-dc-league-of-super-pets-online-full-movie-4k/profile
https://www.gouniversal.org/profile/watch-nope-online-full-movie-4k/profile
https://www.gouniversal.org/profile/watch-top-gun-maverick-online-full-movie-4k/profile

More on this topic

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Advertisment

Popular stories

One of the World’s Rarest Tigers Was Just Killed by a Pig Trap

Find people with high expectations and a low tolerance for excuses. They'll have higher expectations for you than you have for yourself. Don't flatter...

Cistos encontrados em mulheres que

Cistos nccionais” (novamente, não posso acreditar que um cisto possa ser “funcional”). Você tem um cisto folicular que se forma quando o saco continua...

Stingrays Are Capable of Surfacing Several Feet in The Air in Mating Ritual

Find people with high expectations and a low tolerance for excuses. They'll have higher expectations for you than you have for yourself. Don't flatter...